Ein Gedanke zu "Sei nicht traurig, ich lasse dich irgendwann abspritzen - mit meiner öligen blauen Fotze"

Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.